Udos Lindenwerk

Udos Lindenwerk - Keiner weiß, wohin die Reise geht

Udos Lindenwerk - Keiner weiß, wohin die Reise geht

Rolando Pacella

66996 Ludwigswinkel

Telefon: 06393 993633 06393 993633
Mobil: 0172 76618030172 7661803

E-Mail senden

lindenwerk.com

Getreu der Textzeile "Keiner weiß, wohin die Reise geht" aus dem Klassiker "Odyssee" von Udo Lindenberg, stellt sich die Südwestdeutsche Formation "Udos Lindenwerk" an, die Fans von Udo und alle, die sich mit seiner Musik beschäftigen, zu unterhalten.

Der Anfang ist gemacht: Nach dem Premieren-Konzert im Februar 2012 in der "Parkbühne" in Pirmasens im Rahmen der Singer- und Songwriter-Session "Parksong", legte das Septett einige Woche später zum ersten Mal auf großer Bühne eine gewaltige Schippe Kohle in den Dampfer-Kessel nach. Im Musikclub "Quasimodo" in Pirmasens stellte sich Udos Lindenwerk zum ersten Mal so vor, wie das Publikum auch in Zukunft die Band erleben soll, nämlich mit einer gehörigen Portion Show.

Udo hat es auf der "Ich mach mein Ding"-Tour vorgemacht sich perfekt zu inszenieren und Udos Lindenwerk werden nicht minder kreativ sein, auch wenn die Verhältnisse natürlich ganz andere sind. Einen Eddy Kante gibt es auch in der Lindenwerk-Show, eine Cello-Spielerin ebenso und auf die Bühne kommt Sänger Rolando Pacella mit Konzertbeginn spektakulär, wenn auch nicht in einem Zeppelin wie Udo. Nicht zu vergessen die Honky-Tonky-Girls.

Udos Lindenwerk spielt in seiner Udo-Rock-Revue die Klassiker des Großmeisters wie "Cello", „Straßenfieber“, „Sonderzug nach Pankow“ und die Perlen „Alles klar auf der Andrea Doria“ und „Candy Jane“. Udos Lindenwerk legen aber auch viel Wert auf Duette, die Udo in seiner Karriere reichlich mit diversen Damen der Deutschen Rocklandschaft zelebrierte. Diesen Part übernimmt Katrin Graf.

Zu Udos Lindenwerk gehören außerdem Gitarrist Reinhold Hilz, Tobias Schwarz an den Keyboards, Schlagwerker Christoph Sommer sowie die Bassisten Gunnar Henges und Blacky Schwartz.