Another Day

Pauken & Trompeten

Another Day sind im Frühling 1999 von Ralph Brachtendorf und Christoph Korb gegründet worden. Die beiden nahmen ihre guten Erfahrungen in ihrer Band, Rise Anew (Bastardized Recordings) und die Leidenschaft für die gleiche Musik zum Anlass, eine neue Band zu gründen. Das war die Geburtsstunde von Another Day.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 30.01.2015

Der Name verwies auf etwas Neues, Liebliches und Geliebtes, das die beiden Sandkastenfreunde ins Leben rufen wollten. Das Duo um Sänger/Gitarrist Ralph (u.a. auch Bloodattack) und Bassist Christoph (u.a. Angry Nerds) wurde durch den gemeinsamen Freund und Schlagzeuger Giancarlo komplettiert.

Aus Koblenz kommend, fingen die Drei an, Konzerte zu spielen und das Rheinland zu erobern.
Ihre Musik, ist rau und kraftvoll. Anfangs noch in englischer Sprache, handelten ihre Songs von langjähriger Freundschaft, Teenager-Liebe sowie hier und da von Geringschätzung und Wut.
2001 erfolgte dann endlich die Veröffentlichung ihres ersten deutschen Songs "Gift", auf dem Unter Schafen Records Vinyl-Sampler "Stories of Love and Rebellion".
Über die Jahre gab es zahlreiche Umbesetzungen. Heute sind Another Day Björn (Gesang), Ralph (Gitarre/Gesang), Fabio (Gitarre), Yosh (Schlagzeug) und Christoph (Bass).
2005 startete die Band die Vorbereitung für ihr Debütalbum. Die Jungs lebten Musik, Freundschaft und Liebschaften.
Beeinflusst von Bands wie Leatherface und Hot Water Music entstand eine authentische Richtung aus charmanten Gitarrenriffs, rollenden Schlagzeug-Beats und weichherzigem Gesang. Daraus resultierte eine überzeugende Geschichte aus gegenseitigen Erfahrungen - ihr größter gemeinsamer Nenner.
2008 veröffentlichte Another Day ihr erstes Album "Und für Immer", produziert von Ole Fries/Royal Republic und aufgenommen im Tonstudio 45.
Das Album erschien auf Unter Schafen Records. Ein Kritiker beschrieb es als "Gute-Laune unterstützend - melodiös, aber vor allem kraftvoll".
Im Frühjahr 2014 nahmen Another Day im Tonstudio 45 ihr zweites Album "Pauken und Trompeten" auf. Als Produzent wählten sie niemand geringeres als Blackmail- und Scumbucket-Gitarrist Kurt Ebelhäuser. Mit dem Potential einzigartiger Intensität und Kreativität kombiniert dieses Album gleichermaßen Poesie und Eingängigkeit.

Another Day sind nach 15 Jahren eine hinreißend liebenswerte Band aus fünf Kollegen, deren Leben in gemeinsamen Gedanken und Leidenschaften miteinander verbunden sind.
Pauken & TrompetenAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video