Assaf Kacholi

Amore

Persönlich und emotional: Zweites Soloalbum des extrem wandelfähigen und vielseitigen Sängers.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Assaf Kacholi ist einer der vielseitigsten Sänger Europas und weltweit schon auf den größten Bühnen aufgetreten. Bekannt wurde er als Sänger des Klassik-Crossover-Vokalensembles Adoro. Seit mehreren Jahren ist Kacholi auch als Solist tätig. Dabei deckt er mit seiner extrem wandelfähigen Stimme ein vielseitiges Repertoire ab: Kacholi beherrscht klassische Stücke ebenso herausragend wie Filmmusiken, populäre Lieder oder Musicals.

Sein Allround-Talent konnte man 2017 auf seinem Debüt "Berlin - Tel Aviv" bewundern. Dieses spiegelte sein Leben in und zwischen den beiden Städten, in denen er sich jeweils zuhause fühlt, eindrücklich wider. Auch für sein zweites Soloalbum "Amore" hat Kacholi alle Stücke selbst ausgewählt. Sie stellen nicht nur eine enorme Bandbreite an Stilen unter Beweis, sondern schenken vor allem einen intimen Einblick in Kacholis Gedanken und Gefühle. Liebeslieder aus dem italienischen Kino wie "Cinema Paradiso" von Ennio Morricone oder das Liebesthema von "Romeo und Julia" entführen die Zuhörer nach Venedig, der italienischen Stadt der Liebe. Weitere Songs wie "Bella Ciao" zeigen Kacholi als starke Persönlichkeit, die sich für die Rechte von Minderheiten einsetzt.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video