Avantasia

Moonglow

Das neue Album "Moonglow" von Tobias Sammet's AVANTASIA umfasst elf Tracks und wartet einmal mehr mit zahlreichen Gastsängern auf.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 15.02.2019

Neben Altbekannten, wie Ronnie Atkins, Jørn Lande, Eric Martin, Geoff Tate, Michael Kiske oder Bob Catley, haben beim neuen Album auch Candice Night, Hansi Kürsch sowie Mille Petrozza zu dessen Gelingen beigetragen. Das dazugehörige Artwork wurde von Alexander Jansson gestaltet.

"Ich denke, dass es das ausgeschmückteste und detailreichste Album ist, das wir bislang produziert haben. Das soll nicht überambitioniert klingen, aber es steckt definitiv viel Liebe zum Detail darin. AVANTASIA ist die ultimative Spielwiese, auf der die wildesten Fantasien eines Musikers wahr werden - und das hört man auf "Moonglow" besonders deutlich: Keltische Elemente, Einflüsse aus der Weltmusik, große Chöre, atmosphärische Parts, Thrash-Elemente, klasse Gastgesangsbeiträge - und all das in das eingepackt, was ich als den typischen AVANTASIA-Sound betrachte."

"Moonglow" - Tracklist

01. Ghost In The Moon
02. Book Of Shallows
03. Moonglow
04. The Raven Child
05. Starlight
06. Invincible
07. Alchemy
08. The Piper At The Gates Of Dawn
09. Lavender
10. Requiem For A Dream
11. Maniac
Bonustrack
12. Heart
MoonglowAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video