Beverly Glenn-Copeland

Keyboard Fantasies Reimagined

Beverly Glenn-Copeland veröffentlicht “Keyboard Fantasies Reimagined” und versammelt eine Vielzahl an hochkarätigen Acts, welche den Originalversionen von Glenn-Copeland aus dem Jahr 1986 ein neues, modernes Gewand verpassen.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 10.12.2021

Unter anderem hat sich Bon Iver zusammen mit Flock of Dimes an dem Song „Ever New“ versucht und einen herrlich wabernden Sound kreiert, welcher von den sanften Vocals von Justin Vernon abgerundet wird.

Über das Projekt erzählt Flock of Dimes Jenn Wasner

“I’ll never forget the first time I heard Glenn’s version of this song—it instantly felt deeply familiar, strikingly beautiful, simple and pure. Over the years I have returned to it repeatedly in moments when I need to be soothed, and it always acts as an anchor amidst life’s uncertainties. “Ever New" is a timeless classic, and it’s an honor to have played a small part in ensuring its continued appreciation by many generations to come.”

Zu den weiteren Features auf dem Album zählen u.a. Blood Orange, Julia Holter, Arca, Kelsey Lu, Thom Gill, Jeremy Dutcher und Ana Roxanne.

Glenn-Copeland wurde in eine musikalische Familie hineingeboren, und studierte bereits von der Wiege an klassisches Klavierrepertoire, wofür er seinem Vater vier bis fünf Stunden täglich beim Spielen zuhörte. Glenn verließ 1961 seine Heimatstadt Philadelphia, um klassische Musik an der McGill University in Montreal zu studieren, ehe er sich dazu berufen fühlte, eigene Musik zu schreiben und die Einflüsse aus unzähligen Musikkulturen zu verweben.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video