Bjørn Riis

Lullabies in a Car Crash

Unter dem wunderbar ominösen Titel "Lullabies In A Car Crash" setzt der AIRBAG-Gitarrist Bjørn Riis ein ganz besonders persönliches Statement.
Textlich schürft er tiefer unter der emotionalen Oberfläche denn je, musikalisch präsentiert er eine Hommage an seine geschmackvollen musikalischen Wurzeln.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 07.11.2014

Schon bei den weltweit gefeierten AIRBAG ist Bjørn der kompositorische Mastermind, doch solo entfaltet er sich noch beeindruckender.

Die sechs, oftmals überlangen Songs lassen uns tief in Bjørns Welt eintauchen. Und die erinnert uns nicht zuletzt auch durch sein Gitarrenspiel immer wieder an einige der ganz ganz Großen:
David Gilmour, Steven Rothery und Steven Wilson kommen einem in den Sinn;
Querverweise, die die Messlatte für "Lullabies In A Car Crash" immens hoch legen und sie dennoch erfüllen.
Auch als Sänger zeigt sich Bjørn auf souveränem Parkett, obwohl er bei AIRBAG "nur" für die Backingvocals zuständig ist und etabliert sich in einer Liga mit Tim Bowness und Nick Drake.
AIRBAGs Henrik Fossum (Drums) und Asle Sostrup (Loops, Effekte) sind ebenfalls an Bord, und der langjährige AIRBAG-Mitstreiter Vegard Sleipnes hat das Album mit Bjørn produziert.
Fans von Pink Floyd, Porcupine Tree, Marillion und natürlich AIRBAG werden "Lullabies In A Car Crash" lieben.
Lullabies in a Car CrashAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video