Black Book Lodge

Tûndra

In der Einöde des kalten Nordens wurden wieder einmal Samen ausgebracht! Dies geschah in den Tagen, als das Kopenhagener Stonerrock-Quartett Black Book Lodge im Februar in Dänemark sein Debut Album „Tûndra” veröffentlichte und in der Rock und Metal-Szene für Schlagzeilen sorgte.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 28.07.2014

Nun soll der internationale Durchbruch folgen. Denn, wenn es jemals eine Hochzeit zwischen Stoner-, Progressive und Alternative Rock gegeben hätte, dann wären Black Book Lodge die Protagonisten dieser Ehe.

Der Sound der Band geht zurück auf das nordische Erbe des Quartetts und könnte durch seine misanthropischen Züge auch der Soundtrack zu einem ausbrechenden isländischen Vulkan sein. Aber auch außerhalb des Nordens haben die vier Dänen Inspiration bei diversen Bands und Musikern gefunden. Dazu zählen sicherlich Queens Of The Stone Age, Mastodon und Opeth, aber auch Bands im Stile von 16 Horsepower und Woven Hand.

Kurze Zeit nach dem Zusammenschluss von Ronny Jønsson, Trygve Borelli, Jakob Gundel und Jonas Budtz Møller, machten sie mit ihrem brachialen Sound auf sich aufmerksam. Dieser Effekt wurde durch das Veröffentlichen ihrer EP „We Are Legion“ verstärkt. Kein Wunder also, dass sie The Kandidate (u.a mit Ex-Hatesphere Member Jacob Bredahl) bei ihrer Dänemark Tour 2012 als begleiteten. Nach dem Erfolg als Supportact machte sich die Band daran, das nun international erscheinende Album aufzunehmen.
TûndraAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video