Bosudong Cooler

Sand

Sand ist ein Album, womit die Band überrascht. Es scheint, als hätten sie all die Dinge, für die sie bislang bekannt waren, einfach los und hinter sich gelassen. Die Klangkompositionen, die Performance, die Struktur der Songs und die Lyrik tragen alle auf subtile Art und Weise diesen neuen Sound in sich.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 10.12.2021

Auf ihrem Debüt kommt der Gitarrist Goo Seul-han erstmalig richtig zur Geltung, dessen schwebende Melodien und Klangflächen maßgeblich das Album prägen. Die samtig leichte Stimme der neuen Sängerin Kim Min-ji und die Gitarre von Goo Seul-han stehen im ständigen Dialog zueinander und erwecken den Eindruck als würden sie sich zurufen. Durch die Kombination von ausgefeilten Drums des Schlagzeugers Choi Woon-kyu und des Basses von Lee Sang-won wirkt das Album Sand wie ein melodisches Festmahl.

„Träume werden häufig enttäuscht und die Welt geht immer mehr ein bisschen unter. Dennoch ist Sand der Beweis, dass an manchen Orten immer noch neue Schönheit geboren wird“, fasst Produzent Danpyunsun das Album treffend zusammen.

TRACKLIST

1. Clementine
2. Sand
3. Season
4. Breath
5. Sandmen
6. Dani INTRO
7. Dani
8. Gureumi
9. Rubber
10. O Rang Dae
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video