Donny Hathaway

Never My Love: The Anthology

Er war ein begnadeter Musiker, ein phantasievoller Arrangeur und ein kraftvoller Sänger: DONNY HATHAWAY hinterließ ein machtvolles musikalisches Erbe, das in nur drei Jahren entstand, in denen er eine ganze Reihe von Pop- und R&B-Hits veröffentlichte. Einige davon entstanden als Solo-Künstler, andere wiederum in unvergesslicher Zusammenarbeit mit der Sängerin Roberta Flack.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 08.11.2013

Unglücklicherweise erlitt seine vielversprechende Karriere in den frühen siebziger Jahren einen Bruch durch seinen Kampf gegen schwere Depressionen, die 1978 zu seinem tragischen Freitod führten. Doch auch, wenn er nur wenige Jahre hatte, um seine Kreativität und Produktivität auszuleben, besitzt die Musik von DONNY HATHAWAY bis heute unschätzbaren Einfluss.

Die 4-CD-Retrospektive Never My Love zeigt seine immense Bedeutung mit wichtigen Studio- und Live-Aufnahmen und 23 bisher unveröffentlichten Tracks! Die Box enthält überdies einen ausführlichen, informativen Aufsatz über HATAHWAYs Leben und Musik von Musikjournalist Charles Waring sowie einige bisher selten oder nie gezeigte Fotos.

Disc 1 präsentiert 22 ausgewählte Songs aus seinen Alben Everything Is Everything (1970), Donny Hathaway (1971), Extension of a Man (1973) und dem Soundtrack zu Come Back Charleston Blue (1972) sowie seinen ersten großen Hit I Thank You Baby, den DONNY HATHAWAY mit Curtis Mayfield zusammen schrieb. Disc 2 offenbart 13 bisher unveröffentlichte Studioaufnahmen aus den Jahren 1968-1978, darunter einige Tracks aus den späten Siebzigern, jener Zeit, in der HATHAWAY fälschlicherweise als unproduktiv galt. Highlights sind der Titelttrack der Box, Never My Love, und Zyxygy Concerto, das mit Piano und vollem Orchester aufgenommen wurde. Disc 3 enthält 10 bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen aus dem Club The Bitter End in Greenwich Village, der HATHAWAYs Resident-Venue war. Disc 4 schließlich umfasst 13 Hits, die im HATHAWAY im Duett mit Roberta Flack eingesungen hatte - eine der bedeutendsten Soul-Kollaborationen der siebziger Jahre.
Never My Love: The AnthologyAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video