Einhorn

Galactica

DiscoGlamFunk auf Deutsch und unter dem Bandnamen EINHORN - wer hätte gedacht, dass das so gut funktioniert? Wie aus dem Nichts und ohne Vorwarnung ist die Band plötzlich da und groovt uns einen Sound vor, der zur Abwechslung mal tatsächlich erfrischend und unvergleichbar klingt.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 22.07.2016

Mit einer unglaublichen Leichtigkeit bedienen sich die vier Burgenländer aus der Musikgeschichte und mischen aus Funk, HipHop, Indie und Electronic einen Sound der vor allem eines macht: Spass. Durch ihre intelligenten und pointierten Texte fragen sich die Ohren, wo sie hängen bleiben: An den genialen Phrasen oder den eingängigen Synthie-Hooks? Wahrscheinlich an beidem.

Die EP "Schöner als Berlin" (VÖ Nov 2015) wurde als erstes Lebenszeichen der Band von der Szene heftig abgefeiert und mit Textzeilen wie "Sie sagen du tanzt wie ein Einhorn" oder ein an den DJ gerichtetes "Mann, deine Fähigkeiten sind so low wie Moneyboy" sorgte das Projekt mit dem auffallenden Namen bereits für Furore.

Thematisch geben sich die vier Nerds durchaus eine bewusste Blöße: Mit "Lara Croft", "Battlestar Galactica" "Das Lied das sonst keiner kennt" und "Tuxedo Mask" dreht es sich bei vielen der Songs um nerdige Themen wie Computerspiele, Comics oder Sciencefiction-Serien.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video