ela.

Liebe & Krieg

In der deutschen Musik-Szene ist ela. längst keine Unbekannte mehr. Nachdem sie 2014 beim ESC mit ihrer Band Elaiza angetreten ist, gab es eine ganze Menge Aufmerksamkeit für ihre Skills als Sängerin und – es ist ja immerhin ein Kompositionswettbewerb – Songwriterin.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 14.02.2020

Heutzutage genügt es oft, eine Hammersängerin zu sein. Oder es wird tolles Songwriting attestiert. Oder aber man bewundert das verrückte Outfit und stellt eine krasse Attitude fest. Das reicht hier alles nicht, denn ela. hat Stimme, Songs, Look und Haltung. In einer einzigen Frau. Herrlich authentisch legt sie los: Warum gerade Frauen mehr streiten sollten; wieso es nervt, dass keiner mehr Dinge repariert; aus welchem Grund sie sich nicht in unbequeme Klamotten quetscht und was Berlin und ihre Wohnzimmerwände mit ihrem ersten Solo-Album zu tun haben.

„Bin wie eine Kriegerin, ohne Schwert und ohne Schild.“ Gleich die erste Zeile des Titeltracks von Liebe & Krieg ist die Essenz von ela.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video