FaulenzA

Einhornrap

FaulenzA's drittes Release und erstes HipHop-Album "Einhornrap" klagt an, zeigt auf und macht Mut. Die Trans*female Rapperin rappt über Liebe und Hass, über Beziehungen und Freundschaften und empört mit ihren Lyrics zu queeren / LSBTIQ Themen. FaulenzA spricht sich selbst und ihren Zuhörenden Mut zu, thematisiert Verzweiflung, Hoffnung und Wut und kämpft gegen Diskriminierungen und Schubladendenken.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 19.08.2016

Die Songs toben wütend oder klingen zärtlich einfühlsam. Sie wollen tanzen und mitgeschrien werden oder in Schmerz und Wut verstanden fühlen lassen. Sie wollen ein Lachen entlocken und Freude erleben lassen. Das Album "Einhornrap" entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten LeijiONE. FaulenzA illustren Feature-Gäste sind die queer feministische Rapperin Sookee, Carmel Zoum, Msoke aus Zürich, Riva von Anarchist Academy, Lady Lazy und Jennifer Gegenläufer. "Einhornrap" ist stolzer Trans*female Rap!
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video