Holly Johnson

Europa

Holly Johnson, Ex-Frontman der legendären Frankie Goes To Hollywood, veröffentlicht mit "Europa" am 24.10.2014 sein erstes Album seit 15 Jahren. Es erscheint auf seinem eigenen Label "Pleasuredome" und enthält unter anderem einen Remix des im Frühjahr 2014 verstorbenen "Godfather Of House", Frankie Knuckles.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 24.10.2014

Nach einer längeren Pause, in der Holly sich der Malerei widmete, entdeckte er 2012 seine Liebe zur Musik wieder und begegnete Mark Ralph, der bereits Alben für Größen wie Hot Chip, Franz Ferdinand und zuletzt den Clean Bandits produziert hatte. Die beiden verstanden sich auf Anhieb und so verpasste Mark Hollys neuen Songs den letzten Schliff. "Ich fuhr abends mit meiner Musik zu Mark und wir arbeiteten die komplette Nacht an dem Album."

Und so ist "Europa" ein euphorisches und elektroniklastiges Album geworden, das von den letzten 15 Jahren aus Hollys Leben erzählt. Auch Freunde und Kollegen wie Phil Manzanera von Roxy Music, Vini Reilly von Durutti Column, Frankie Knuckles (der nicht nur "Follow Your Heart" remixte, sondern bereits für Hollys allererste Solosingle "Love Train" aus dem Jahre 1989 verantwortlich war) sowie House-Legende Eric Kupper arbeiteten mit ihm bei "Europa" zusammen.

Mit "In And Out Of Love" gibt es hier das erste Video zum neuen Album "Europa".
EuropaAlbum erhältlich bei