Jonathan Jeremiah

Horsepower For The Streets

Jonathan Jeremiah veröffentlicht am 9. September sein neues Album "Horsepower For The Streets" auf [PIAS] Recordings Germany.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 09.09.2022

Ein Großteil des neuen Albums wurde auf dem Land in der Nähe von Bordeaux, während der Pausen von Jonathans erster Frankreich-Tournee geschrieben, bevor das Album final in einer monumentalen Kirche in Amsterdam mit einem 20-köpfigen Streichorchester aufgenommen wurde. Im Grunde ist “Horsepower For The Streets” ein Konzeptalbum in elf Kapiteln, das von dem bleibenden Schmerz und der Zerbrechlichkeit lebt

Die Songs darauf fangen einen speziellen Groove früherer Jahrzehnte ein, mit schrammelnden Gitarren, majestätischen Streichern und warmen, nostalgischen Harmonien. So auch der Titeltrack, auf dem Jonathans vibrierende, soulige Stimme und die tiefgründigen Texte auf eine groovige Rhythmusgruppe und Streicher á la Lalo Schifrin, Michael Kiwanuka oder Terry Callier treffen.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video