Karate Andi

Pilsatör Platin

Karate Andi lässt sich nicht verbiegen. Offen, ehrlich und obszön stellt er klar, was er vom Leben hält: Rein gar nichts. Mit seinem Debütalbum setzt er Statement um Statement und schwenkt die Fahne für seinen Lieblingsbezirk Neukölln.

Karate Andi
Der Boss vom Hinterhof will niemandem gefallen. Er liebt Drogen, Alkohol, Frauen und harte Punchlines. Er lebt in den Tag und denkt weder an morgen noch an übermorgen. Und sollte das Geld knapp werden, dann geht er eben Pfandflaschen sammeln oder auf die Bühne und rappt um sein Leben.

Wie auch bei seinen Auftritten beim Berliner Live-Battle "Rap am Mittwoch" nimmt Karate Andi im aktuellen Rap-Song kein Blatt vor den Mund und liefert ein wahres Punchlinegewitter ab. Im schrulligen Schwarz-Weiß-Video machen der Rapper und seine Gang, ausgestattet mit Pilsotor in der Linken und Joint in der Rechten, die Straßen Berlin-Neuköllns unsicher.
Aktuelle Releases mit Video