Malevolence

Self Supremacy

Aus Großbritanien kommt ein kompletter Abriss, der in Sachen metallischer Hardcore null Komma null Gefangene macht.
MALEVOLENCE fahren ein bösartiges Brett, brillieren in diversen Geschwindigkeitsstufen von straightem Pit-Geballer bis hin zu einer derben Walze, die Crowbar stolz machen würde, sind jedoch durchgehend heavy as fuck.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 19.05.2017

Schon das Debüt "Reign Of Suffering" wurde von einigen Medien als moderner Klassiker abgefeiert und knackte zu Hause sogar BBCs Radio 1.
"Self Supremacy" ist nun der nächste Schritt.

Der Sheffield-Fünfer steht nach wie vor für intelligente Gitarrenarbeit, derbste Mosh-Sparts und leidenschaftlich-wütenden Gesang.
Self SupremacyAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video