Michael Hirte

Traumreise auf der Mundharmonika

Auf seiner neuen CD nimmt der „Mann mit der Mundharmonika“ seine Fans mit zu den Traumzielen dieser Welt und verbreitet mit den emotionalen Klängen seines Mundharmonika-Spiels lange vor der Ferienzeit Urlaubsgefühle. Neben wunderschönen Melodien voller Fernweh und Sehnsucht präsentiert Michael Hirte auf „Traumreise auf der Mundharmonika“ auch zwei traumhafte Eigenkompositionen.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 21.03.2014

Dass Michael Hirte uns heute mit seiner Musik beglücken kann, muss ihm selbst wie ein schöner Traum erscheinen, denn nicht immer stand er auf der Sonnenseite des Lebens:

1964 im brandenburgischen Spremberg geboren, wächst Michael Hirte in einfachen Verhältnissen auf. Zunächst arbeitet er als Betonierer, später als Kraftfahrer, bis ihm 1991 ein schwerer Autounfall beinahe das Leben kostet. Nach zweimonatigem Koma ist er arbeitsunfähig und auf einem Auge blind, sein rechtes Bein verkürzt und in der Bewegung stark eingeschränkt. Durch sein Schicksal in die Arbeitslosigkeit und eine tiefe Sinnkrise gestürzt, findet Michael Hirte erst im Jahr 2000 neuen Lebensmut – durch seinen Glauben und durch seine Musik. Die Mundharmonika, die ihn bereits seit seiner Kindheit begleitet, wird mehr und mehr sein Lebensinhalt. Als Straßenmusiker begeistert er die Passanten in Fußgängerzonen und finanzierte so seinen Lebensunterhalt.

2008 dann endlich kommt ein weiterer, diesmal glücklicher Wendpunkt in Michael Hirtes Lebens: In der TV-Sendung „Das Supertalent“ überzeugt er mit seiner Version von „Ave Maria“ Jury und Zuschauer gleichermaßen und gewinnt die Show mit haushohem Abstand. Von da an geht es mit seiner Karriere steil bergauf! Jedes neue Album findet begeisterten Zuspruch bei seinen Fans, und regelmäßig bezaubert Michael Hirte mit den Klängen seiner Mundharmonika sein Publikum live in den Konzertsälen.

Seither wird Michael Hirte mit Auszeichnungen nur so überhäuft und war mit vielen Veröffentlichungen in den Hitparaden und Charts vertreten: Schon sein Debütalbum „Der Mann mit der Mundharmonika“ klettert 2008 direkt auf den ersten Platz der Albumcharts und bleibt viele Wochen in den Top-10. Weitere große Erfolgsalben folgen, zuletzt 2012 sein Hit-Album „Liebesgrüße auf der Mundharmonika“. Ein Dutzend Gold- und Platinauszeichnungen darf Michael Hirte mittlerweile sein Eigen nennen und dreimal war er für den renommierten ECHO nominiert.

Die „Traumreise auf der Mundharmonika“, zu der uns Michael Hirte auf seinem neuen Album einlädt, ist eine facettenreiche Mischung aus wunderbaren Mundharmonika-Interpretationen beliebter Klassiker sowie zwei selbst komponierten Songs.

Los geht die Fahrt mit dem „Traumschiff“, Michael Hirtes Version der Titelmelodie dieser populären Fernsehserie. Dann werden mit dem Song „I Am Sailing“, der bereits in der Version von Rod Stewart ein Nummer-eins-Hit war, die Segel gehisst, ein weiteres Ziel der Reise ist Barbados („Die rote Sonne von Barbados“ von Uwe Busse). Auch „Massachusetts“, im Original von den Bee Gees, und die „Biscaya“ steuert Michael Hirte höchst virtuos mit uns an sowie wenig später die mit einem Ivor-Novello-Award ausgezeichneten „The Streets of London“. Alle Titel sind wunderschön untermalt von Band- und Orchesterarrangements (Sinfonietta Riga), über denen der renommierte Produzent Tommy Mustac Michaels meisterhaftes Mundharmonikaspiel hervorragend in Szene setzt.

Zum irischen Traditional „Wild Rover“ gesellen sich auf der neuen CD der Shanty „Hamborger Veermaster“ sowie das bekannt deutsche Volkslied „Muss i denn zum Städtele hinaus“.

Zwei wunderschöne Eigenkompositionen von Michael Hirte sind das Tüpfelchen auf dem i der „Traumreise auf der Mundharmonika“: Das Lied „Allzeit gute Fahrt“ ist allen Truckerfahrern gewidmet, die bei jeder Witterung und Tageszeit für uns auf den Straßen unterwegs sind. Der Walzer „Wenn die Straße mich ruft“ beschreibt das Treiben in der Fußgängerzone und ist eine Hommage an alle Straßenmusiker dieser Welt.

Mit seinem siebten Studioalbum macht Michael Hirte seinen Fans schon vor seinem 50. Geburtstag im Oktober das schönste Geschenk. Sensibel und hoch virtuos entführt der begnadete Instrumentalist sein Publikum musikalisch zu den kleinen und großen Paradiesen unserer Erde. Mit seinen zauberhaften Melodien lädt „Traumreise auf der Mundharmonika“ ein zum Entspannen und Genießen.
Traumreise auf der MundharmonikaAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video