Nervous Nellie

Where The Nightmare Gets In

Seit gut zehn Jahren sind die schwedischen Indie-Rocker von Nervous Nellie bereits gern gesehene Gäste auf den internationalen Bühnen. Jetzt erscheint in Kürze ihr viertes Studioalbum, doch vorerst beenden sie ihre EP-Triologie mit dem letzten Teil.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 03.12.2014

Entgegen der gängigen Methode, dem geneigten Konsumenten gleich einen kompletten Langspieler zu servieren, ließen es Nervous Nellie in den letzten Monaten eher gelassen angehen. So erscheint "Where The Nightmare Gets In" in insgesamt drei Teilen, die jeweils monatlich neue Songs des Albums preisgeben. Heute versorge ich Euch mit EP Nummer 3 und zugleich einem neuen Musikvideo zum Song "Cat Like Figure". Den Weg zum gelungenen Retro-Clip findet Ihr hier.
Als besonderer Anspieltipp von "Where The Nightmare Gets In - Theta: Chapter Three", das am 5. November veröffentlicht wird, sei Euch das phantastische Duett "You're So Sad" empfohlen, das Nervous Nellie gemeinsam mit der britischen Schauspielerin und Sängerin Paloma Faith einspielten. Gänsehaut garantiert.
Was als gut gelauntes Indie-Projekt mit Rock-Wurzeln begann, hat sich über die Jahre beachtlich weiterentwickelt. Nervous Nellie haben über ganze drei Jahre an ihrem jüngsten Werk gearbeitet und sind dabei erwachsen sowie zugleich auch düsterer sowie eine Spur psychedelischer geworden. Das Album "Where The Nightmare Gets In" erscheint am 3. Dezember via WIFE/Believe Digital.
Where The Nightmare Gets InAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video