Nic Knatterton

Schnitzereien auf einer Parkbank

Nach etlichen Kollaborationsprojekten wandelt Nic Knatterton nun wieder auf Solopfaden durch die Lande. Genügend Erfahrungen hat er damit bereits, denn seit 28 Jahren ist er als Rapper unter dem Namen des bekannten Comic-Meisterdetektivs Nic Knatterton unterwegs.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 28.06.2019

Am 28. Juni 2019 veröffentlicht der Künstler und früheres Mitglied der heutigen Antilopengang sein neuestes Release mit dem vielversprechenden Titel „Schnitzereien auf einer Parkbank“.

Auf seinem Solo-Album „Schnitzereien auf einer Parkbank“ kehrt Nic Knatterton zurück zu seinen Wurzeln. Dabei verarbeitet der Rapper auf 13 Tracks vor allem Erlebnisse und Erfahrungen, die er in den vergangenen Jahren in musikalischer, aber auch auf persönlicher Ebene gemacht hat. Für die Produktionen auf dem Album zeigt sich Juri Dutt, der auch für das Mixing und Mastering zuständig war, verantwortlich. Die Cuts steuerte DJ Erik Muskal bei. „Für mich ist das Album ein Knatterton’sches Nostalgie-Projekt im Retro Gewand mit modernem Anstrich. Die Essenz eines Vierteljahrhunderts Rap“, erklärt Nic Knatterton.

Seit 1991 schreibt Nic Knatterton eigene Texte und macht die Bühnen im Lande unsicher. Der Musiker zählt zu den Urgesteinen der Aachener HipHop-Szene und war damals ein Teil der allumfassenden Gruppierung Aachen Inferno. Zusammen mit Acme MC lieferte er als Aachener Formation seine ersten Hip Hop Songs ab. Als Mitglied der Anti-Alles-Aktion (heutige Antilopengang) baute der Rapper zu Beginn des Jahrtausends die politische Rap-Szene in Deutschland mit auf.

Zusammen mit seiner Frau rappte Nic in der Vergangenheit unter dem Namen „Nic Knatterton & Johanna". In elf Jahren veröffentlichte das Rap- und Gesangs-Duo ganze sechs Alben. Darauf folgten verschiedene Tonträger in Zusammenarbeit mit AmmoEinser, Die Marmeladenfabrik, ToboRanx und MacMatt. In diesem Jahr ist der Rapper und Musiker, nach unzähligen Kollabo-Projekten, wieder solo unterwegs und veröffentlicht am 28. Juni 2019 das Album „Schnitzereien auf einer Parkbank“.

Einen ersten Eindruck liefert die Single "Als ob Modus", die hier zu sehen ist.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video