One Love

Reimheitsgebot

Die drei Rapper Primos, Neo und Inda setzen mit ihrem ersten Kollabo-Longplayer auf das „Reimheitsgebot“: Dope Beats und ausgefallene Reime. One Love haben dem Plastik-Rap den Kampf angesagt und wollen mit Niveau und Skills die Freshness zurück bringen.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 19.07.2014

Bereits im zweiten Track "Kopfzeile: Regelwerk" behandeln die Rapper ihre Verbundenheit zur Musik und stellen die echten Werte im Hip Hop an vorderste Front. Rap ist nicht nur Musik sondern vor allem eine Lebenseinstellung. Der Titeltrack "Reimheitsgebot" ist ein gechillter Representer mit ausgefeilten Doppelreimen und einer klaren Botschaft: Wir lieben Rap! Beim Song "Blick hinter die Kulissen" beschreiben die Musiker einen fiktiven Lebenszyklus in Zehn-Jahres-Schritten. Angefangen mit einer schweren Kindheit voller Gewalt und ohne Vater, über ein heranwachsen mit falschen Freunden und abrutschen in die Kriminalität. Ein dramatisches Ende, das zu Denken gibt, bleibt dabei leider unvermeidlich. Lyrische Unterstützung erhalten die drei MCs auf ihrem Album durch die Rapper MAS und Shark F.H.S. sowie die Sänger Julian K. und J. J. Turner.

"Reimheitsgebot" dominiert durch liebevoll gepickte Sampels aus der Boom-Bap-Ecke. Generell erinnern die neun Tracks an den gechillten Sound der 90er und 00er Jahre ohne dabei alt und nach "hundert mal gehört" zu klingen. One Love setzen dabei in einigen Tracks auf handgemachte Cutz von Kallsen, LuckyOne und Mike Default.

Trackliste: One Love - Reimheitsgebot

1. Press Play (Cutz by Kallsen)
2. Kopfzeile Regelwerk (feat. MAS)
3. Danke für Rap
4. Blick hinter die Kulissen (feat. Shark F.H.S. & J. J. Turner.)
5. Reimheisgebot (feat. Julian K.)
6. Masters of Ceremonies
7. Strictly Conversation
8. Sandalen (Cutz by LuckyOne)
9. And Repeat (Cutz by Mike Default)
ReimheitsgebotAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video