Rainhard Fendrich

Auf den zweiten Blick

Rainhard Fendrich, der als Liedermacher an sich immer höchste Anforderungen gestellt hat, hat stets Songs geschrieben, die mit gewohnt kritischen, eigenwilligen und messerscharfen Texten im Gedächtnis geblieben sind.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 09.01.2015

Neben den schon erwähnten Hits kennt jeder Musikliebhaber natürlich auch: „Es lebe der Sport“, „I Am From Austria“, „Weus’d a Herz hast wie a Bergwerk" oder „Wien bei Nacht“. Aber in seiner (fast) 35-jährigen Karriere als Musiker schrieb er auch unzählige Titel, die der breiten Masse nicht so geläufig, aber dennoch keinen Deut schlechter sind.

Songs wie „A winzig klaner Tropfen Zeit“ aus dem Jahr 1982, „Paradies“ (1988), „Schlaf mit dein´ Herzschlag ein“ (2004) oder die schon ausgekoppelte Single „Seven Days A Week“, die erstmalig auf dem Album „Männersache“ veröffentlicht wurde, sind echte Perlen - Musik mit Macht, Worte mit Gewicht und viele schillernde Zwischentöne. Diese und viele weitere Titel hat Rainhard Fendrich nochmals neu aufgenommen. Sie erscheinen Anfang nächsten Jahres auf dem Album „Auf den zweiten Blick“, das sich der Musiker zu seinem 60. Geburtstag (am 27. Februar) quasi selbst schenken wird – und seinen Fans natürlich.
Auf den zweiten BlickAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video