Revere

My Mirror / Your Target

Neue Lieblingsband gefällig? Die sieben Mitglieder von Revere kommen aus allen Winkeln Großbritanniens, aus London, Yorkshire und Liverpool, bis hin zu den Orkney Isles. Revere klingen unverkennbar britisch, lassen sich jedoch ganz bewusst nicht zeitlich einordnen.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 23.05.2014

In Bezug auf Einflüsse sind sie offen für das Ungewöhnliche, schmücken den Gitarren-Rock-Korpus mit Violine, Cello und Piano, erweitern ihr Line-up bei Bedarf mit einer Bergwerks-Blaskapelle, die gegen geschichtete Gesangs-Spuren und verzerrte Synthesizer anspielt. Ihr selbstveröffentlichtes erstes Album Hey! Selim! (2010) und ihre intensiven, optisch ausgefeilten Live-Shows brachten Revere großen Support von Journalisten und Radio-Moderatoren in UK.

Jetzt, nach einem Jahr, in dem neue Songs auf der Bühne ausprobiert wurden, veröffentlichen REVERE mit My Mirror / Your Target ihr Meisterstück. Der neue Sound ist entfesselt, mutig und direkt, vereint die geschliffenen New Wave – Gitarren von MAGAZINE mit der industriellen Kälte von JOY DIVISION und BATTLES, die Melancholie der frühen EDITORS mit der hymnenhaften Euphorie der KAISER CHIEFS oder auch MAXïMO PARKs Debüt-Album; dekadenter Bombast in wohldosierten Ausbrüchen kann jederzeit mit den großen erhebenden Momenten mithalten, die modernen britischen Indie-Rock vor guten 10 Jahren so spannend gemacht haben, dass er die Tanzflächen der Clubs enterte. Klezmer trifft hier auf Post-Rock, Filmmusik-Klangteppiche auf Gospel, Keyboard-Melodien brechen aus Streicher-Arrangements hervor, charismatischer Gesang macht die Ohrwürmer perfekt, unprätentiöse, lyrisch ausgefeilte Balladen sorgen für Anspruch und Abwechslung. Man stelle sich IAN CURTIS vor, der SCOTT WALKER - Songs singt, vor der Skyline eines englischen Hafenviertels – so bietet es das englische Presseinfo als Vergleich an. Durchaus treffend. Mit „These Halcyon Days“, „Keep This Channel Open“ und „We Won’t Be Here Tomorrow“ haben Revere gleich drei Überhits geschrieben. Im Song “Landlock’d” wirkt als Gast Ben Christophers von BAT FOR LASHES mit. „These Halcyon Days“, auf dem Album in der zweiten Hälfte versteckt, wird die erste Single-Auskopplung in Deutschland sein.
My Mirror / Your TargetAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video