Hubert Kah

The Very Best of Hubert Kah

Hubert Kah bestehend aus Hubert Kemmler, Markus Löhr und Klaus Hirschburger. "The Very Best Of Hubert Kah" präsentiert erstmals alle Hits in den Original 7" Single Versionen. Überspielt von den Master Tapes aus dem Archiv von Markus Löhr, kuratiert und remastered von Blank & Jones.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 08.08.2014

Gleich die erste Single "Rosemarie" sorgte 1982 für den Durchbruch und das Durchstarten der Neuen Deutschen Welle. Es folgten Hits wie "Sternenhimmel" oder "Einmal nur mit Erika", bis sie 1984 mit "Goldene Zeiten" eines der besten deutschsprachigen Alben der 80er Jahre veröffentlichten. "Engel 07" oder "Wenn der Mond die Sonne berührt" haben auch 30 Jahre später nichts von ihrer Magie eingebüßt. Aber der nächste Top 10 Hit stand schon wieder 1986 mit "Limousine" auf dem Programm.
Beflügelt durch die großen Erfolge auch in USA und Japan komponierte die Band jetzt auf englisch und feierte gemeinsam mit Produzent Michael Cretu (Enigma) auch mit "Military Drums" oder "Welcome, Machine Gun" weitere Chart-Hits. Nebenbei war das Team auch für die großen Erfolge von Sandra (Maria Magdalena, In The Heat Of The Night etc.) als Autoren, Musiker und Background-Sänger erfolgreich. Außer weiteren US-Hits wie "It's Me, Cathy" oder der französischen Single-Auskopplung "Love Is So Sensible" findet sich auf dieser Sammlung natürlich auch die Schaffensphase der 90er Jahre. 1996 schuf der mittlerweile vom Trio zum Solo-Artisten gewandelte Hubert Kah ebenfalls mit "C'est La Vie" oder "Sailing" und "Love Chain" zeitlose und grandiose Popmusik.

Nachdem Blank & Jones bereits 2011 gemeinsam mit der Band auf der Doppel CD "so8os presents Hubert Kah" (Album Charts Top 50) alle Maxi-Versionen aus den 80er Jahren zusammengetragen und von den Original-Master-Tapes überspielt haben, trafen sie sich nun erneut, um diese zeitlose Sammlung von Hits zu realisieren. Es ist in diesem Jahr nach den weltweit gelobten und gecharteten (Deutsche Charts Top 10) "so8os presents ZTT" Reconstructions von Frankie Goes To Hollywood, Art Of Noise und Propaganda die zweite Veröffentlichung auf dem "so8os - so eighties" Label, welches für perfektes Remastering, Artwork und Recherche steht.

„Rosemarie ist für mich das Konzentrat der NDW. Wenn man das Lied 30 Jahre später hört, weiss man sofort, wann das war - der Zeitgeist auf den Punkt gebracht.“ Stephan Remmler (TRIO)
The Very Best of Hubert KahAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video