Statues On Fire

Phoenix

Statues On Fire aus São Paulo spielen zwar erst seit letztem Jahr zusammen, dafür haben die Gründungsmitglieder Andre und Lalo nach 18 Jahren Nitrominds aber mehr als einschlägige Hardcore- und Punkrock-Erfahrung.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 28.03.2014

Andre, der auch als Tourmanager von Ratos de Porao arbeitet, betreibt außerdem ein Projekt mit Derrick von Sepultura namens Musica Diablo. Er ist ein guter Freund von Wick Bambix. Ein Grund, warum die Holländer so oft in Brasilien und Nitrominds in Europa auf Tour waren. "Phoenix" ist eine tolle Mischung aus treibendem Punkrock, melodischem Hardcore und einer Prise Metal, wie so oft bei den Bands aus der größten Stadt Brasiliens. Wer Schubladen braucht: Propagandhi trifft Dag Nasty und Suicidal Tendencies. 11 Songs in ca. 40 Minuten, mit geilen Gitarren und tollen Chören, Härte und Melodie perfekt vereint.

Die Band

ANDRÉ ALVES - guitar/vocals
ANDRÉ CURCI - guitar
LALO - bass
ALEX - drum
PhoenixAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video