The Damned

A Night of A Thousand Vampires

Veröffentlichungsdatum unterschiedlichster Editionen am 28.10.2022 via earMUSIC.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 28.10.2022

Am 28. Oktober 2019 haben The Damned die Bühne des renommierten London Palladium Theaters für eine Nacht in eine Vampir-Gruft verwandelt. Mit Songs aus über 40 Jahren Bandgeschichte und einer musikalisch als auch theatralisch geschichtsträchtigen Show, haben sie ein für die Fans und die Band gleichermaßen besonderes Erlebnis geschaffen. Auch für Schlagzeuger Pinch war es ein herzlicher Abschied, sein letzter Auftritt mit seinen Kollegen nach 20 Jahren.

Für das Live-Album "A Night Of A Thousand Vampires", mit Klassikern wie "Wait For the Blackout" aber auch selten aufgeführten Covern wie "People Are Strange" und "Eloise", schließt sich die erste Punk-Band mit dem "Hammer House of Horror" und der Besetzung des "Circus of Horror" zusammen. David Vanian verwandelt sich von Dracula in Nosferatu, "Neat Neat Neat" morpht in "Bela Lugosi's Dead", und Feuerschlucker sowie Trapezkünstler sorgen für ein wahres Spektakel, bei welchem sowohl die Band als auch das Publikum in voller Vampirkleidung zu sehen sind.

Als erste britische Punkband, welche nach ihrer Gründung 1976 offiziell eine Single, "New Rose", und ein Album, "Damned Damned Damned", veröffentlichte, machten sich The Damned in der Londoner Punkszene schnell einen Namen. Mit 10 Studioalben, mehreren Singles in den britischen Charts und ihren legendären Liveshows haben sie sich eine ständig wachsende Fangemeinde erspielt. Mit ihren düsteren Texten und Dave Vanians sattem Baritongesang katapultierten sich The Damned auch an die Spitze des Goth-Rock. Heute entzieht sich die Band jeglicher musikalischer Kategorisierung. So kombinieren sie mit Leichtigkeit Songs aus allen Phasen ihrer Karriere zu einer unvergesslichen musikalischen Erfahrung.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video