The Outset

Heads & Hearts

Vom ruhigen Pop-Duo „December Snow“ zum aufregenden Alternative-Rock-Quintett; von Auftritten in Weilheimer Bars ins Vorprogramm von „Silbermond“: „The Outset“ haben sich seit 2011 konsequent nach oben gearbeitet. Nun erscheint am 15. August 2014 ihr erstes Album deutschlandweit.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 15.08.2014

Aufgenommen, gemixt und gemastert wurde „Heads&Hearts“ im Herbst 2013 im renommierten Horus Sound Studio in Hannover, das schon Revolverheld, Guano Apes und den Donots zum passenden Sound verhalf. Die CD mit elf Titeln und einem Bonus-Track ist klanglich wie musikalisch hochwertig gelungen und soll der Band auf die nächsten Stufen der Erfolgsleiter helfen.

Gegründet 2011 von Chris Reischl und Roman Jauk als Balladen-Duo „December Snow“ und nach und nach um Gitarrist Dario Viviani und Martin Beer erweitert, entwickelte das Quintett einen neuen, eigenen Sound. Spa?testens mit dem Einstieg von Klaus Merfeld gewann der Herrenfünfer Fahrt. Klaus hatte zuvor als Drummer in verschiedenen Metalcore-Bands mitgewirkt und verhalf der mittlerweile mit „The Outset“ betitelten Band zu Schnelligkeit und Druck.
Kein Wunder, sie haben auch schon einiges erlebt. Neben vielen kleineren Auftritten entstand 2011, gemeinsam mit Eric Sündermann und dem „Mountainside Studio“, die erste EP „Flower In The Dark“. Die Single „Past Proved Wrong“, die bei Auftritten mittlerweile von den Fans lautstark eingefordert wird und unter anderem von der Süddeutschen Zeitung Lob erhielt, verzeichnet mittlerweile fast 20 000 Klicks auf „Youtube“. Ein Highlight der bisherigen Bandkarriere: Der Auftritt als Vorband von Silbermond in der Saarlandhalle in Saarbrücken 2012 - ihr erster Schritt auf die großen Bühnen dieser Welt. Die Fünf überzeugten mit ihren Songs das „Silbermond“-Publikum, schnupperten erste Star-Erfahrungen und brachten die rund 7000 begeisterten Zuho?rer auf ordentliche Betriebstemperatur. Diese Erfahrung hat die Band geprägt und sie arbeiten seither mit noch mehr Elan an ihrem Traum.
Als „TOP-FM Local Heroes" haben „The Outset“ ihre EP live im Studio gespielt und gaben Interviews. Seit diesem Jahr ist die Single „Past Proved Wrong“ in der Rotationsliste des Regionalsenders „Radio Oberland“. „Be Someone“ ist die erste Singleauskopplung aus ihrem neuen Album. Das Video dazu ist auf dem „Youtube“-Kanal von „The Outset“ zu finden und in Zusammenarbeit mit Basti Schwarz (Blackscreen Pictures) entstanden.
Was diese Band auszeichnet ist die stilistische Vielfältigkeit. Die unterschiedlichen Genres, die sich durch diese fünf Jungs vereinen, bringen eine fantastische, abwechslungsreiche Mischung hervor. Rockig treibende, poppig klingende Passagen wechseln sich mit liebevollen Melodien ab und eignen sich auch wunderbar zum Mittanzen. Die durchdachten, eingängigen und mit der sanften Stimme des Sängers präsentierten Texte bleiben im Gedächtnis. Die vermittelten Emotionen erschließen sich schnell und reissen unwillkürlich mit. Dass die Fünf dicke Freunde geworden sind, hört man den Songs auf dem Debüt-Album an; bei Live-Auftritten sieht man den Jungs den ehrlichen Spaß an und sie fühlen sich auf der Bühne ganz wie Zuhause.
Heads & HeartsAlbum erhältlich bei

Aktuelle Neuerscheinungen mit Video