We Invented Paris

Rocket Spaceship Thin

Es entsteht dann Magie, wenn der Erfinder mit seinen Träumen eins wird und seine Utopie zur Realität reift. Für ihr zweites Album Rocket Spaceship Thing fanden We Invented Paris ihre Inspiration bei den großen Geistern des vorletzten Jahrhunderts. Denn hinter der feinsinnig arrangierten Musik der Paris-Erfinder, die sich zwischen Pop, Folk und Elektronik bewegt, steht viel mehr: Ein heute selten gewordener Gemeinschaftsgedanke und die Fähigkeit, ihre Kunst auf spezielle Art greifbar zu machen.

Album Cover

Erscheinungsdatum: 14.02.2014

Drei Jahre sind vergangen, seit der Basler Singer-Songwriter Flavian Graber das Experiment We Invented Paris initiierte und gemeinsam mit Freunden auf „No-Budget-CouchSurfing-Europatour“ ging. Was als kühne Idee begann, ist durch unzählige Wohnzimmerkonzerte, größer werdende Tourneen und die Veröffentlichung des Debütalbums auf dem eigenen Label Spectacular Spectacular zu einer vitalen Band gereift, die sich durch ihre kuriosen Aktionen, ihr vielschichtiges Repertoire und wechselnde Setups geschickt jeder Kategorisierung entzieht. Mehr noch: We Invented Paris sind zum Inbegriff für gelebte Do-It-Yourself-Attitüde geworden. Zu einem Kollektiv, in dem alle gewillt sind, mit einer Prise Naivität über sich hinauszuwachsen und gemeinsam mit anderen ein ganz eigenes „Paris“ zu erfinden.

„Es ist großartig, wenn unsere Musik die Musik unserer Hörer wird – wenn sie das Gehörte für sich selbst neu erfinden und die Songs einen Unterschied in ihrem Leben machen“, so Flavian Graber. Der Zuhörer als Teil der „Erfindung“ We Invented Paris eine Philosophie, die die Band in konkrete Taten ummünzte: Im Rahmen der Action Nouvelle wurden Fans zu „Band-Aktionären“ und ermöglichten es We Invented Parisauf diese Weise, ins Studio zu gehen.

Dreieinhalb Wochen zog sich das Kollektiv in ein altes Schloss zurück und schraubtedort umgeben von haufenweise Vintage-Equipment in Eigenregie an der neuen Platte. Alles live eingespielt versteht sich; denn nur so ließ sich die für We Invented Paris charakteristische „melancholische Lebensfreude“ auch wirklich auf Tonband festhalten.
Aktuelle Neuerscheinungen mit Video