Bosudong Cooler mit überzeugendem Indie- und Folk-Rock Debüt Sand

Die Indie- und Folk-Rock Band Bosudong Cooler aus Busan, Süd Korea veröffentlicht am 10. Dezember ihr Debütalbum Sand via Boiler Records / Poclanos. Mit ihrer 2019 erschienenen ersten EP Yeah, I don’t want it entwickelten Bosudong Cooler sich zu einer der namhaftesten Newcomer-Bands des Landes, die sich beim diesjährigen Reeperbahn Festival erstmals auch der Musikwelt in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren konnten. Das Vogue Magazine Korea betitelte die Band sogar als “rising star of 2019“ und beschrieb die Musik der Band als “bittersweet lonesomeness“.

Bosudong Cooler mit überzeugendem Indie- und Folk-Rock Debüt Sand
Fotocredit: Lim So
2020 war ein Wendepunkt in der jungen Bandgeschichte, als die bisherige Sängerin die Band verließ. Mit neuem Schwung und der vielseitigeren Stimmfarbe der neuen Frontfrau Kim Min-ji nahmen die vier Musiker:innen ihr Debütalbum Sand auf. Sand umfasst Songs über die Hoffnung und Freude, die in der Wut, dem Verlust und der Lethargie, die uns im täglichen Leben begegnen, zu finden sind. Im Vergleich zu früheren Veröffentlichungen, die man als lieblich und ausgeklügelt bezeichnen könnte, ist ihr neuer Sound roher und dynamischer. Dabei suchte sich die Band Inspiration bei Vorbildern von Fleetwood Mac bis Big Thief und Feist.
Meistgelesen19.01.
01

Neuerscheinungen

Andrea Berg - Seelenbeben

02
03

Neuerscheinungen

Bosudong Cooler - Sand

04
05

Neuerscheinungen

Chorus Grant - Space