NEWS vom 05.06.2015 | dasFachblatt.de

Deutscher Urban-Pop – selbstgemacht

Natürlich und bunt aus der Hauptstadt - so bezeichnet Anna-Marlene den überzeugenden Stil ihrer Songs - ein Crossover aus akustischen Popsongs und elektronischen Synthis -, die allesamt zu 100% von der Künstlerin selbst stammen. Die deutschsprachige Musiklandschaft wird mit Anna - Marlenes Songs auf der EP „Glückskind“, die der Vorreiter für eine LP-CD Anfang nächsten Jahres ist, wieder mit Energie, Authentizität und Unbefangenheit gestaltet. Die bildreichen und unkonventionellen Texte, in denen Anna-Marlene unvergeistigt und einfallsreich die Gefühlswelt um sie herum beschreibt, sprechen für sich.

Deutscher Urban-Pop – selbstgemacht
Die ausgekoppelte Single und knallige Energie-Hymne „Was dir blüht“ gibt schon einmal den tanzbaren Auftakt für das kontrastreiche und dynamische Album.
"Selfmade - die eigene Musik im eigenen Label" das ist das Konzept und die Kernaussage der Vollblutmusikerin Anna-Marlene, die im Musikstudium und jahrelanger Arbeit als Profi Erfahrungen sammeln konnte: "Sei positiv und arbeite für dein Glück" - mit dieser Zauberformel des Erfolgs in der Tasche kann man sich getrost ein „Glückskind“ nennen.

Die EP "Glückskind" ist seit dem 1.6.15 auf allen bekannten Portalen zum Download erhältlich.