NEWS vom 18.01.2015 | dasFachblatt.de

DJ und Produzent Frizzo läutet das neue Jahr musikalisch ein

und kündigt für die kommenden Monaten eine ganze Reihe von EPs an. Gleich fünf Extended Player möchte der offizielle DJ des schwarz-gelben Fussballvereines Borussia Dortmund und Produzent von Haftbefehls Album "Blockplatin" veröffentlichen. Los geht es am 30. Januar 2015 mit der EP "Exit Only". Vorab präsentiert der Düsseldorfer mit ghanaischen Wurzeln das Video zum gleichnamigen Song.

DJ und Produzent Frizzo läutet das neue Jahr musikalisch ein
Soundtechnisch könnten die fünf kommenden EPs unterschiedlicher nicht sein: Von Trap, Twerk, Moombahton, House bis hin zu Rap, R'nB und Elektro zeigt Frizzo auf den Kurzspielplatten seine musikalische Vielfalt. In der Vergangenheit bewies er diese vor allem für Remixe von Künstlern des Plattenlabels Universal Music wie Dizzee Rascal, Calvin Harris und Stefanie Heinzmann.

Aber auch als Produzent von Shaggy, Tamer Hosny und R. Kelly zeigte Frizzo sich verantwortlich. Musikalisch arbeitet der DJ, Produzent und Remixer auf höchstem Niveau und das erklärt wohl auch, warum er seit 2012 als offizieller DJ des BVBs auf Events wie dem DFB Pokal Finale oder dem Champions-League Finale den Spielern mit seinen Plattentellern einheizt.
Meistgelesen12.12.
01

Konzerttermine

Tierra Negra

02

Konzerttermine

Die Paldauer

05