NEWS vom 26.06.2014 | dasFachblatt.de

Felix Meyer auf Zusatztour durch den Herbst

„Das Ziel ist nicht, irgendwo anzukommen, sondern sich immer wieder auf den Weg zu machen und wenigstens für die nächsten eineinhalb Tage lose Münzen und Scheine in der Hosentasche zu haben." So beschreibt Felix Meyer das Lebensgefühl des Bohème, der vor zwanzig Jahren mit Freunden losging, um auf seinem Weg dem Leben zu begegnen.
Das Reisen und die Auseinandersetzung mit Kleingeistern und Feingeistern sind dabei immer wieder Quelle für die unzähligen Lieder und Geschichten, mit denen er und seine Bande nur noch manchmal, "wenn der Sommer einem gar keine Wahl lässt", auf Plätzen und Straßen begeisterte Menschentrauben um sich versammelt.

Felix Meyer auf Zusatztour durch den Herbst
Fernweh und Abenteuerlust brachten Felix einst dazu, ohne einen Pfennig in der Tasche loszufahren. Der Erfolg lag auf dem Weg, die Sehnsucht ist geblieben. Nun ist der Flaneur und Chansonier mit seinen Musikern unterwegs, um die Geschichten zurück in die Welt zu tragen. Nach zehntausenden Kilometern durch ferne Länder führt sie eine lange Konzertreise durch ganz Deutschland.

Im April veröffentlichte Felix Meyer sein drittes Studio Album ,Menschen des 21. Jahrhunderts', das er im Mai mit einer ersten erfolgreichen Tournee seinem Publikum vorstellte. Im Herbst folgt nun eine umfangreiche Zusatztour. In über 20 deutschen Städten wird Felix Meyer diese neuen Lieder singen, die aus Sonnentagen und Schattenseiten, aus Beobachtungen und Gefühlen auf zauberhafte Weise Musik geworden sind. Musik, die leichtfüßig zwischen Chanson, Folk, Hymnen und Zirkuspop wandelt.
Meistgelesen07.12.
01

Konzerttermine

Fantasy

02

Konzerttermine

Chris Rea

03

Konzerttermine

Arne Jansen Trio

04

Konzerttermine

Black Rust

05

Konzerttermine

Astro Zombies