NEWS vom 30.04.2014 | dasFachblatt.de

Kill It Kid im Mai 2014 für drei Shows in Deutschland

Sie sind zu viert, sie sind jung und sie machen Bluesrock. Sie sind Kill It Kid! Das Quartett aus dem englischen Bath bestand gerade einmal 12 Wochen, als es von seinem ersten Label unter Vertrag genommen wurde. Das selbst-benannte Debüt „Kill It Kid“ überzeugte 2009 Kritiker wie Publikum.

Kill It Kid im Mai 2014 für drei Shows in Deutschland
Gewaltige Gitarren und die wirkungsvollen Stimmen von Chris Turpin und Stephanie Ward lassen den einzigartigen Sound von Kill It Kid aufleben – und der ist laut! Das Touren sowie ihre Leidenschaft für Blues und Rock hatten Spuren hinterlassen und so klingt ihr zweites Album „Feet Fall Heavy“ deutlich rougher als der Vorgänger. 2012 sah Seymour Stein eine Show der Band und brachte sie zu Sire Records (Warner Music). Die A&R-Legende und die Band verstanden sich auf Anhieb, was wohl nicht zuletzt an ihrer gemeinsamen Liebe zum frühen Blues gelegen haben mag. Die Konsequenz: Kill It Kid machten sich auf nach L.A., um ihr drittes Album aufzunehmen. „Kill It Kid are the real deal, they’ve got it all“ (Seymour Stein).

In den vergangenen Jahren spielten Kill It Kid bei diversen Festivals in Deutschland, u.a. letztes Jahr auf dem Reeperbahn Festival, Hamburg. Im Mai 2014 brettern die vier Engländer hierzulande wieder über die Bühnen, im Gepäck ein ganzes Spektrum brandneuer Songs. Man darf gespannt sein!

Die Termine:

27.05.2014 FRANKFURT NACHTLEBEN
28.05.2014 DORTMUND SUBROSA
29.05.2014 BERLIN BERGHAIN KANTINE