Kraftwerk Performances aus den Jahren 2012-2016 kommt in die Kinos

In fast fünf Jahrzehnten haben Kraftwerk Musikgeschichte geschrieben und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Electro, Hip Hop, Synthie Pop, Minimal und insbesondere Techno. Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er Jahren war das Multimediaprojekt Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und hat den Soundtrack unseres Computerzeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt.

Kraftwerk Performances aus den Jahren 2012-2016 kommt in die Kinos
2014 erhielt Kraftwerk-Gründer und Komponist Ralf Hütter den Grammy Lifetime Award für sein Lebenswerk.

Warner Music/Parlophone veröffentlicht am 26. Mai neue Aufnahmen der kompletten Kraftwerk-Meisterwerke unter dem Namen 3-D Der Katalog.
Die neuen Recordings wurden live mit atemberaubenden Hi Definition 3-D Visuals und State Of The Art-Audio im Dolby Atmos Surround Sound produziert.

Die gleichnamige Dokumentation der spektakulären Multimedia Auftritte wird aus diesem Anlass am 23. Mai 2017 in Hamburg, Berlin, Köln, Düsseldorf, München und Nürnberg in exklusiven Kinovorstellungen präsentiert.

Alle Informationen zu den einzelnen Vorführungen sowie dem gestarteten Ticketvorverkauf findet ihr auf den Webseiten der jeweiligen Kinos.
Hamburg - UCI Kinowelt Mundsburg, Berlin - CineStar Original im Sony Center, Köln - Cinedom, Düsseldorf - UCI KINOWELT, München - CINEMA Filmtheaterbetriebe, Nürnberg - CINECITTA' Multiplexkino

Als Vorbote zur neuen, multimedialen Edition "3-D Der Katalog" präsentieren Kraftwerk das neue Musikvideo "Die Roboter" so, wie es bei den spektakulären Multimedia Auftritten der Elektronik Pioniere in den Jahren 2012 bis 2016 aufgezeichnet wurde.

"Kraftwerk - Die Roboter (Official Music Video)" könnt ihr euch hier unter dem Release ansehen.

Photocredit: Peter Boettcher