Michael Schulte - You Let Me Walk Alone - Unser Song für Lissabon

MICHAEL SCHULTE beginnt seine Karriere als YouTube Cover-Künstler im Jahr 2007. Inzwischen hat sein YouTube Channel über 50 Mio. Views und über 200.000 Abonnenten. Sein bisher erfolgreichstes Cover „Somebody that I used to know“ von Gotye, zusammen mit seinem besten Kumpel Max Giesinger, wird innerhalb kürzester Zeit über 4,6 Millionen Mal geklickt.

Michael Schulte - You Let Me Walk Alone - Unser Song für Lissabon
Fotocredit: Kai Marks
2011 entdeckt ihn Rea Garvey, lädt ihn zu einem gemeinsamen Auftritt auf der Kieler Woche ein und schreibt schließlich zusammen mit ihm den Song „Carry Me Home“, der 2012 auf Anhieb auf Platz 8 der deutschen Single-Charts einsteigt.

MICHAEL SCHULTEs erstes Studio-Album „Wide Awake“ erscheint im September 2012 und landet auf Platz 1 der Media Control Newcomer Charts. Das Album präsentiert er anschließend auf seiner deutschlandweiten Solo Acoustic Tour und auf zahlreichen Festivals, u.a. beim Hamburger Reeperbahn Festival sowie beim Deutschland Fest vor dem Brandenburger Tor. Insgesamt spielt er alleine 2013 über 50 Konzerte. Dabei kristallisiert sich einmal mehr heraus: MICHAEL SCHULTE ist ein erstklassiger Live-Performer. Ob Solo Acoustic oder mit Band, ob auf eigener Tournee oder als Support, er überzeugt das Publikum immer wieder aufs Neue. Auch 2014 sind viele seiner Konzerte nach kürzester Zeit ausverkauft, es folgt Ende 2014 sein zweites Studioalbum „The Arising“.

2015 nimmt sich MICHAEL SCHULTE eine Auszeit. Er will sich neu erfinden, seine musikalische Ausrichtung neu definieren. In zahlreichen Writings rund um die Welt (u.a. London, Stockholm, L.A.) entwickelt er sich zunehmend zu einem Künstler, der mit internationalen Popkünstlern mithalten kann.

Im August schreibt und singt er 3 Songs für das neue „Alle Farben“ Album, welches im April 2016 erscheint. Einer dieser Songs „Remember Yesterday“ wird Anfang 2016 zur MDR Sputnik Festival Hymne und wird millionenfach auf Spotify gestreamed. Mit „Alle Farben“ spielt er im Festival Sommer 2016 auch einige sehr erfolgreiche Konzerte, z.B. beim Lollapalooza in Berlin oder MS Dockville in Hamburg. Im Anschluss begleitet er „Alle Farben“ auf seiner laufenden Tour.

Fortan stehen alle Zeichen auf Umbruch: MICHAEL SCHULTE hat sich als Künstler neu erfunden und möchte das 2017 auch der ganzen Welt zeigen: Am 18.11.2016 erschien die Single „Money On Me“ weltweit (zuerst in Finnland, Deutschland, Österreich und Schweiz) in Zusammenarbeit mit dem finnischen Elektro-Pop DJ-Duo Møtions. Im Dezember 2016 beginnt er dann mit der Produktion des neuen Albums „Hold the Rhythm“, für welches er mit dem schwedischen Produzenten Kim Wennerström in Berlin zusammenarbeit. Dieses erscheint im April 2017, inklusive der ersten Single „End of My Days“.

Mit der zweiten Single „Falling Apart“ zeigt er ein weiteres Mal auf beeindruckende Art und Weise, zu was seine Stimme in der Lage ist. Und nicht nur 1,3 Millionen monatliche Hörer auf Spotify sowie über 2 Millionen Zuschauer auf YouTube haben das erkannt: der NDR hört den Song und nominiert ihn im Dezember 2017 als einen der sechs Künstler, die am 22.02.2018 beim deutschen ESC Vorentscheid um den begehrten Platz kämpfen, am 12.05.2018 in Lissabon für Deutschland anzutreten.

Doch es müssen neue Songs her, da bereits veröffentlichte Werke nicht an dem Wettbewerb teilnehmen dürfen. Den kompletten Januar 2018 hat MICHAEL SCHULTE sich im Studio eingeschlossen und 10 neue Songs geschrieben und produziert, um letztlich mit dem einen, passendsten und besten Song in den Vorentscheid zu gehen. „You Let Me Walk Alone“ hat sich schließlich als absoluter Favorit herausgestellt. Ein sehr persönlicher Song, in dem MICHAEL SCHULTE zum ersten Mal auch in der Öffentlichkeit ganz unverschlüsselt den Verlust eines Elternteils thematisiert. Die Gedanken, die Gefühle und die Probleme, mit denen man zu Leben lernt, wenn wie bei ihm der Vater viel zu früh geht – als er gerade einmal 14 Jahre alt war. 13 Jahre ist das jetzt her und MICHAEL SCHULTE ist selbstbewusster und entschiedener denn je. „You Let Me Walk Alone“ ist besonders, das hört man ab der ersten Gesangsnote. Er ist eingängig und gleichzeitig emotional.

Die Votings des deutschen ESC Vorentscheids haben im Februar 2018 eine klare Sprache gesprochen: mit einer Höchstwertung von 36 Punkten (3 x 12 Punkte aus allen Voting-Gruppen) erhielt MICHAEL SCHULTE den einstimmigen Auftrag beim Eurovision Songcontest 2018 anzutreten - mit einem Song der endlich wieder das Potential hat die Trendwende für Deutschland herbeizuführen und in Lissabon eine Top-Platzierung zu erreichen.

„You Let Me Walk Alone“ wurde geschrieben von Michael Schulte, Thomas Stengaard, Katharina Müller und Nisse Ingwersen.