Mrs. Greenbird gehen mit neuem Album im April auf Tour

Mrs. Greenbird liefern mit ihrer gerade veröffentlichten Single und dem Video "Dark Water" aus dem gleichnamigen Album einen ersten eindrucksvollen Eindruck ihres neuen Indie-Folk-Repertoirs. Mit einem erstaunlichen Grad an Wiedererkennung, schließt das Duo damit eine Lücke in der deutschen Musiklandschaft.

Mrs. Greenbird gehen mit neuem Album im April auf Tour
Fotocredit: Manuela Zander
Das sympathische Musiker aus Köln-Nippes haben mit Greenbird Records ein eigenes Plattenlabel gegründet, auf der ihre neuen authentischen, handgemachte Songs aus Tiefgang und Seele veröffentlicht werden. Danach geht es auf bundesweite Tournee.

Das Indie-Folk-Pop Duo aus Köln-Nippessippi präsentiert auch live ein neues Programm. Am 16. April, nur vier Tage nach Veröffentlichung des neuen Album "Dark Waters", startet die bundesweite Tour. Neben den Metropolen wie Hamburg, Berlin, München und Köln, in denen die Band schon zahlreiche ausverkaufte Shows spielte, gastiert das Paar erstmalig auch in Orten wie Cuxhaven, Hoyerswerda und Westhofen.

Mit der Gründung ihres eigenen Labels haben sich Mrs. Greenbird auch die Freiheit genommen, ihre beliebten Folk-Pop Perlen in ein neues Klanggewand zu kleiden, wie Gitarrist Steffen bemerkt: "Wir sind schon sehr gespannt, wie unser neuer Sound live auf der Bühne klingen wird und wie er unserem Publikum gefällt."

Nach langer und intensiver Zeit bei den Aufnahmen freut sich Sängerin Sarah jedenfalls wieder sehr auf die Bühne: "Im Studio waren wir sehr viel zu zweit allein und deswegen freue ich mich natürlich um so mehr darauf, jetzt wieder Zeit mit unseren Fans verbringen zu können. Das wird toll!"
Meistgelesen26.03.
01

Neuerscheinungen

Schiller - Morgenstund

02

Konzerttermine

Adel Tawil

03

Konzerttermine

DJ Ötzi