NEWS vom 06.02.2014 | dasFachblatt.de

Nick Howard verschiebt seine Tour wegen seines Supports für Boyce Avenue in den Herbst

Im März/April wird Sänger Nick Howard der Einladung von Boyce Avenue folgen und die US-Band auf ihrer Europa-Tournee begleiten. Seine im gleichen Zeitraum geplante „Untouchable Tour“ kann aus diesem Grund erst im Herbst stattfinden. Die Verlegung der sechs Shows eröffnet dem Gewinner von ‚The Voice of Germany’ die Möglichkeit, das reizvolle Support-Angebot wahrnehmen und dennoch 2014 sein komplettes Konzertprogramm in Deutschland spielen zu können. Der Brite bedauert es ausdrücklich, seine Fans auf die vom 25. September bis 3. Oktober geplanten Nachholtermine vertrösten zu müssen.

Nick Howard verschiebt seine Tour wegen seines Supports für Boyce Avenue in den Herbst
Nick hofft auf deren „Geduld sowie Verständnis für diese einzigartige Chance“. Im Rahmen der umfangreichen Europa-Tour werden die mit mehr als einer Milliarde Videoaufrufen weltweit erfolgreiche Pop-Rock-Formation Boyce Avenue und der britische Songwriter/Gitarrist, der Jason Mraz, Coldplay, die Beatles, Oasis sowie John Mayer zu seinen musikalischen Einflüssen zählt, im März/April in 21 Städten zwischen Lissabon und Glasgow zu sehen sein.

Bereits erworbene Nick-Howard-Konzertkarten behalten für die jüngst bestätigten Herbsttermine der „Untouchable Tour“ ihre Gültigkeit.