NEWS vom 17.04.2017 | dasFachblatt.de

Poesie und Widerstand – die neue CD von Konstantin Wecker

Er ist 70. Doch müde ist Konstantin Wecker noch lange nicht. Das beweist die neue CD des Liedermachers, die er anlässlich seines runden Geburtstages veröffentlicht. Mit dem Doppelalbum „Poesie und Widerstand“ nimmt der Münchner Musiker seine Hörer mit auf einen Streifzug durch sein über 50-jähriges Schaffen. Die am 26. Mai erscheinende Werkschau beinhaltet 31 seiner persönlichen Lieblingstitel, die der Komponist live im Münchner Tonstudio eingespielt und damit auch ein bisschen neu erfunden hat - mal Solo, mal im Trio, mal mit Orchesterarrangements.

Für die neuaufgeweckten Interpretationen alter Klassiker sowie den brandneuen Song „Den Parolen keine Chance“ mit Beethoven-Anklängen holte sich der Träger des Kleinkunstpreises 2017 lang jährige Bühnenpartner an die Seite.

Sie alle machen „Poesie und Widerstand“ zu einer ganz besonderen „Best of“-CD, nämlich zu einer exquisiten Auslese von Liedern, wie sie Konstantin Wecker auf seiner großen Jubiläumstour 2017 präsentieren wird. Rebellisch und poetisch.

Und vor allem durchdrungen von der nimmermüden Weckerschen Lebensfreude!