NEWS vom 08.11.2014 | dasFachblatt.de

Qunstwerk stellen ihren Hip Soul vor

Bereits zu Beginn des Jahres veröffentlichte die Band Qunstwerk das erste Video zum Song "Mensch" aus der kommenden EP "Qistqult". Mit dem Track zu "Hey Bro", einer absoluten Gute-Laune Nummer, kam im Sommer dann der Nachfolger. Beide Stücke zeigen einen Querschnitt des musikalischen Spektrums der Band. Melodische Spielereien, von heiter bis melancholisch, treffen auf textlich ausgefeilte Rap-Parts und stimmgewaltige Gesangseinlagen. Alles verpackt in ein vielschichtiges musikalisches Gewand.

Qunstwerk stellen ihren Hip Soul vor
Die sieben Tracks der EP sind so vielseitig wie das Leben selbst. Von ernsten Themen wie in "Mensch", dem großen Herzschmerz in "Silberstreifen" bis zu spaßigen Nummern wie "Hey Bro" und "Bunte Welt" spannt sich der thematische Bogen. Der Titelsong der EP erklärt nicht nur wer Qunstwerk sind und was man von den nächsten sechs Liedern erwarten darf, sondern lässt einen auch gleich die Energie von Live-Auftritten der Band spüren.

"Qistqult" präsentiert sich als buntes Potpourri mit einer Mischung aus Hip Hop, Pop, Reggae und Rock Elementen. Diese verleihen den Songs den richtigen Groove, welcher stimmlich durch den Sänger Ilber und den Rapper Hospo abgerundet wird. Letzterer ist zudem Produzent der EP.

"Quistqult" dienst als Vorbote für das im Frühjahr 2015 erscheinende erste Album von Qunstwerk. Die EP erscheint am 14. November 2014 digital über alle bekannten Stores wie iTunes, Amazon und weitere sowie als CD bei Amazon oder auf Konzerten.