NEWS vom 06.06.2014 | dasFachblatt.de

R.E.M. Unplugged

Seit der ersten Konzertausstrahlung im Jahr 1989 ist die MTV-Unplugged-Reihe ein Highlight musikalischer Momente, die unvergessliche Performances auf den Bildschirm gebracht haben. In der langen Reihe der Protagonisten der MTV Unplugged-Shows befinden sich Nirvana, Jay-Z, Eric Clapton, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Tony Bennett, Mariah Carey, Katy Perry, Lil Wayne, Adele, Florence + The Machine, Miley Cyrus und sogar Udo Lindenberg, die Fantastischen Vier und andere deutsche Bands. Unplugged wurde von Robert Small und Jim Burns ins Leben gerufen und von Alex Coletti produziert. Zwei absolut geniale Performances lieferten R.E.M. für die legendäre Serie - und sind somit die einzige Band, die gleich zweimal Headliner des Formats war, das mit Gammy®- und Emmy®-Ehren abgefeiert wurde.

R.E.M. Unplugged
Das erste Mal konnte man R.E.M. im Jahr 1991 ohne elektrische Verstärkung erleben, das zweite Mal im Jahr 2001. Am 23. Mai erschienen diese Raritäten auf CD und zum Download!

Die Unplugged-Performances sind musikalische Schnappschüsse, die R.E.M. an Schlüsselpunkten ihrer Karriere zeigen, im Laufe derer die Band aus Athens, Georgia, von Vorreitern der Alternative-Szene zu internationalen Superstars wurden, die bis heute weltweit 85 Millionen Alben verkauft haben!