The BossHoss verschieben Open Air Termin in Berlin auf 2021

Aufgrund des behördlich verfügten Verbots müssen The BossHoss ihre Sommertermine leider ins nächste Jahr verschieben. Die für den 05.09.2020 geplante Open Air Show in Berlin findet nun am 04.09.2021 statt. Mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“, das im Oktober 2018 erschien und verdient an die Spitze der deutschen Charts ging, spielen The BossHoss im Rahmen ihrer „Black Is Beautiful 2021“ Tour auf dem Messegelände in Berlin. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

The BossHoss verschieben Open Air Termin in Berlin auf 2021
2004 sattelten sieben furchtlose Musiker ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Ernesto – The BossHoss – stürmten von Erfolg zu Erfolg. Acht mit Platin ausgezeichnete Longplayer, restlos ausverkaufte Tourneen und euphorische Festivalauftritte säumten ihren Weg, ebenso wie zahlreiche Auszeichnungen, so die Goldene Kamera, der Echo und der World Music Award. Besondere Anerkennung fanden The BossHoss als Gastgeber der populären „Sing meinen Song-Staffel“ und als initiale Coaches von „The Voice of Germany“. Alle ihre Alben platzierten sich in den Top 10. Insgesamt bringen sie es bislang auf mehr als zwei Millionen Tonträger.

The BossHoss haben ihre eigene Spielart des Country-Rock perfektioniert. Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows hinterlassen glühende Spuren.