NEWS vom 26.03.2014 | dasFachblatt.de

Vance Joy: Der australische Singersongwriter kommt im Oktober nach Deutschland

Eine Ukulele, ein paar Akkorde und eine absolute Gänsehautstimme – mehr benötigte Vance Joy nicht, um Australien im Sturm zu erobern. Seine Musik ist eine Mischung aus Indie-Folk und Pop, mit der er bereits in Australien tourte und ausverkaufte Konzerte spielte. Schon bald zog er immer mehr Menschen zu seinen Auftritten und machte sich landesweit einen Namen als Support-Act von Größen wie Of Monsters And Men oder Julia Stone.

Vance Joy: Der australische Singersongwriter kommt im Oktober nach Deutschland
Vance Joy stammt aus Melbourne und ist mit dem Song „Riptide“ in seiner Heimat bereits dreifach mit Platin ausgezeichnet worden. Der Titel schaffte es in die Top 15 in den US-Billboard Alternative Charts und auf Platz 10 in Großbritannien. Die Single ist gerade in Deutschland erschienen und hat Potenzial zum echten Radio-Hit. Jetzt kündigt der australische Sänger für Oktober drei Deutschlandkonzerte an.

Vance Joy hat einen Abschluss in Jura und galt als vielversprechender Fußballer bei den Coburg Tigers in der Victorian Football League (VFL). Die Fußballschuhe hat der 25-jährige längst gegen die Akustik-Gitarre getauscht. Seine ersten musikalischen Sporen verdiente er sich in der lokalen Open-Mic-Szene Melbournes. Im vergangenen Jahr erschien seine Debüt EP „God Loves You When You're Dancing“ in Australien. Auf selbiger ist die Single „Riptide“ zu hören. Das dazugehörige Video erzielte bei YouTube bereits über 5 Millionen Clicks.

In einem Interview mit dem TIME Magazine sagte der Singer-und Songwriter kürzlich: „Wenn ich auf Konzerte gehe und einen Song höre, der mir gefällt, ein Song der emotional genau ins Schwarze trifft, berührt mich das zutiefst. So ein Gefühl bei jemandem auslösen zu können, wäre mein größter Erfolg.“

Die Termine:

10.10.2014 KÖLN GLORIA
12.10.2014 HAMBURG GRUENSPAN
13.10.2014 BERLIN POSTBAHNHOF