YouNotUs haben zum 20. Jubiläum eine Neuinterpretation des Songs "Narcotic" veröffentlicht

Es gibt Melodien, die sich für immer ins kollektive Gedächtnis einbrennen. Die von „Narcotic“ gehört ganz sicher dazu. 1999 spielte die deutsche Alternative-Rockband Liquido sich mit ihrem Hit international in die Charts und sorgte dafür, dass alle Welt die unfassbar eingängige und zugleich ungeheuer druckvolle Melodie summte. Nun werden YouNotUsdafür sorgen, dass sich Geschichte wiederholt. Zum 20. Jubiläum von „Narcotic“ hat das Berliner Multi-Platin-Duo eine neue, zeitgemäße Version des Welthits vorgelegt, in der Janieck und niemand Geringeres als Senex alias Liquido-Frontmann Wolfgang Schrödl selbst mitwirken.

YouNotUs haben zum 20. Jubiläum eine Neuinterpretation des Songs "Narcotic" veröffentlicht
Fotocredit: Maria Kramer
Wie man es von YouNotUs kennt, wählen sie musikalisch nicht die offensichtliche Herangehensweise, sondern überraschen mit einem Rework, das seine Herkunft zunächst raffiniert verschleiert. Wo das Original mit seiner berühmt gewordenen Synthesizer-Melodie direkt mit der Türe ins Haus fiel, geleiten uns in der neuen Version gezupfte Gitarren, Piano-Akkorde und luftige Percussion sanft in den Track. Für den Aha-Effekt sorgen zunächst die Vocals von Janieck: „So you face it with a smile / There is no need to cry / For a trifle's more than this“. Warte mal, das ist doch ... und als es Klick macht, hat auch der Song bereits Fahrt aufgenommen und seine Tarnung abgeworfen – nicht zuletzt deshalb, weil Senex den Original-Synthesizer von damals (Roland D70) mit ins Studio brachte, die Gitarren einspielte und Vocals beisteuerte.

In ihrer neuen Version von „Narcotic“ verwandeln YouNotUs das rockige Original in einen bouncenden Dance-Pop-Track mit viel Liebe zum Detail, von Melodien, die so weich sind wie eine Südseebrise über den sonnigen Tropical-Vibe bis hin zu den euphorischen Drops. „Wir wollen eine Ablenkung vom Alltag bieten; eine Welt, in die sich unsere Hörer hineinträumen können“, kommentieren YouNotUs, deren Kollaboration mit Wolfgang Schrödl sich auf die denkbar organischste Weise ergab: „Er arbeitet im gleichen Gebäudekomplex in Kreuzberg, in dem auch unser Studio ist. Die Idee lag nahe, einmal seinen großen Smash-Hit auf unsere Weise zu covern.“

Die neue Version des Welthits "Narcotic" von YouNotUs feat. Janieck & Senex ist am 26.04.19 erschienen und hier könnt ihr reinhören.

YouNotUs LIVE

15.06.19, Duisburg, Momente Open Air (DJ-Set)
29.06.19, Haltern am See, Sunset Beach Festival (DJ-Set)
29.06.19, Taufkirchen, EOS Festival (DJ-Set)
06.07.19, Aachen, Träumweiter Festival (LIVE)
14.07.19, Freiburg, Sea You Festival (LIVE)
02.08.19, Kastellaun, Nature One (DJ-Set) – confirmed, not public
10.08.19, Neukirchen Vluyn, Heaven & Hill Festival (DJ-Set)
24.08.19, Paderborn, Tausendquell Open Air (DJ-Set)